Whitepaper: Datenintegration mit KI

04.02.2020 | Philipp Block

Unternehmen sammeln immer mehr Daten. Aufgrund von Unternehmensstrukturen und der Hinzunahme von externen Daten sind diese oft in verschiedenen Systemen gespeichert. Die Verknüpfung von Datensilos ermöglicht neue Wege, Umsätze zu steigern und Kosten zu reduzieren.

Mit Methoden der Künstlichen Intelligenz kann die Verknüpfung skalierbar und fehlertolerant erfolgen. Sind die Daten einmal verknüpft, ermöglicht ein darauf aufbauendes Master Data Management nachhaltige Datenkonsistenz.

Das Whitepaper von tetrel und dem Information Quality Institute bietet einen Überblick über neue Methoden der Datenintegration.

Whitepaper herunterladen

Mit einem Experten sprechen
Kontakt
Newsletter